Teaches of Peaches

17 Apr 2024 20:30
Ticket buchen

Teaches of Peaches

Judy Landkammer, Philipp Fussenegger

DE
2024
Dokumentarfilm
102’
OmU
begehrt! – filmlust queer

2022 tourte Peaches mit der Jubiläumstour zum Album ›Teaches of Peaches‹. Der Film begleitet die Tour vor und hinter der Bühne. Dabei ist viel mehr als ein Konzertfilm entstanden. Neben Interviews, Proben und Bühnengigs hat Merrill Nisker, die in ihrer künstlerischen Karriere zu Peaches geworden ist, ein großes Archiv aus Videoaufzeichnungen für den Film zur Verfügung gestellt. So springt Teaches of Peaches zwischen den Zeiten und verbindet die Vergangenheit mit der Gegenwart. Dies funktioniert über eine beeindruckende Montage, die immer wieder Bezüge herstellt und das, was war, mit dem, was ist, kontextualisiert, aber auch rhythmisiert. Es ist ein Portrait der Musikerin als Ikone queer-feministischer Communities. Es ist auch ein Film über das Älterwerden und über Veränderungen. Ihre musikalische Arbeit, die Art, wie sie Popkultur geprägt und verändert hat, wird umfassend gewürdigt. Neben der beeindruckenden Karriere der Künstlerin wird auch dem Alltag und seinen Politiken ein großer Raum gegeben. Bandgründungen, eine WG in Berlin, frühe Fernsehauftritte von Peaches, aber auch Musikunterricht für Kinder, mit dem Merrill Nisker vor der Entscheidung für die Musikerinnenkarriere Geld verdient hat, sind nur einige Aspekte, die der Film aufgreift. Die Band, die zusammen unterwegs ist, wird nicht nur über Texte und Bühnenprogramm als politisch beschrieben, die Politik liegt auch im Alltag, in der Art, miteinander zu arbeiten und zu leben, miteinander zu sein. So stellt sich nicht die Frage nach bester oder effektivster Leistung, sondern nach den Menschen, die hier versammelt werden und gemeinsam einen Raum schaffen.

In Kooperation mit SoundTrack Cologne


Preise für ›Teaches of Peaches‹
Teddy Award: Best Queer Documentary / Essay Film, Berlinale 2024

Regie

Judy Landkammer, Philipp Fussenegger

Buch

Cordula Kablitz-Post, Schyda Vasseghi

Bildgestaltung

Dino Osmanović

Montage

Judy Landkammer

Sounddesign

Torben Seemann, Reemt Allerding, Paul Eisenach, Jonas Hofer

Musik

Peaches

Mit

Peaches, Black Cracker, Leslie Feist, Chilly Gonzales, Shirley Manson, Charlie Le Mindu

Produktion

Cordula Kablitz-Post – avanti media fiction

Kontakt

farbfilm verleih

Porträt von Judy Landkammer

Judy Landkammer

Judy Landkammer hat Multimedia Art in Salzburg studiert. Sie arbeitet als Film- und Videoeditorin. Mit Philipp Fussenegger hat sie bereits für den Film Henry zusammengearbeitet und unter anderem auch für den Film The Misandrists von Bruce La Bruce die Montage übernommen. Teaches of Peaches ist ihr Regie-Debüt.

Porträt von Philipp Fussenegger

Philipp Fussenegger

Philipp Fussenegger ist österreichischer Regisseur, Drehbuchautor und Fotograf. Er hat unter anderem an der Kunsthochschule für Medien / KHM Köln studiert und dort seinen Diplomfilm Henry gedreht. Aktuell arbeitet er an einem Film über den KitKatClub Berlin.


Filme von Philipp Fussenegger
I Am the Tigress 2021 | Bester Mann 2018 | Henry 2015 | Zu schön um wahr zu sein (Too Good to Be True) 2010

17 Apr 2024 20:30
Ticket buchen