The Night of the Factory Girls

20 Apr 2024 20:30
Ticket buchen
여공의 밤

The Night of the Factory Girls

Geonhee Kim

KR
2023
Dokumentarfilm
99’
OmU
Panorama

Während der Entstehungszeit des Kinos steht Korea zu Beginn des 20. Jahrhunderts unter japanischer Besatzung – eine gewaltvolle Kolonisierung, die vierzig Jahre andauerte. Nur wenige Filme aus dieser Zeit sind erhalten. Geonhee Kim nimmt dies in ihrem Debüt als Ausgangspunkt, um nach Bildern für die Auslassungen koreanischer Geschichtsschreibung zu suchen: in der Filmgeschichte, der Stadtgeschichte von Seoul und dem Bezirk Yeongdeungpo sowie in den Erzählungen der zur Arbeit gezwungenen Frauen. Mit einer ruhigen und klaren Kameraarbeit nimmt der Film Erinnerungen auf und verwebt sie mit Spuren, die Architekturen, städtebauliche Eingriffe und Gespräche hinterlassen. Es gilt, genau zuzuhören, um zu sehen, wie deutlich sich die Zeit unter japanischer Herrschaft als Narben eingebrannt hat in die Gedächtnisse derer, die sie erlebt haben.

Im Erzählen nehmen die Hände einer ehemaligen Fabrikarbeiterin für einen kurzen Moment wieder die Bewegung der Zwangsarbeit ein. Eine Fabrikruine droht zwischen zerlöchertem Wellblech zu zerfallen. Mit einem berührenden stummen Text im Bild müssen wir unsere eigene Stimme finden, um die Geschichte zu erzählen. »Only the holes are left, the holes in the memory.« – »Nur die Löcher sind übrig, die Löcher der Erinnerung.« heißt es in dem Moment, in dem sich die Filmemacherin der ehemaligen Fabrikhalle nähert. Poetische Bruchstücke werden als Relikte einer anderen Zeit in die Gegenwart geholt. So wird der Film zum Dokument und macht aus uns Betrachter*innen selbst Zeug*innen, die sich erinnern werden.

Gast: Geonhee Kim

Regie

Geonhee Kim

Bildgestaltung

Seiyon Lee, Junhee Lee

Montage

Geonhee Kim, Sohyeon Park

Ton

Choseon Hong

Produktion

Wonjae Song, Sueun Jeong

Kontakt

Cinema DAL

Porträt von Kim Geonhee

Geonhee Kim

Geonhee Kim studierte Dokumentarfilm an der Korea National University of Arts. In ihren Kurzfilmen beschäftigte sie sich mit der wirtschaftlichen Krisenzeit Asiens 1997 und anderen historischen Schnittstellen zwischen individuellen Erinnerungen und dem kollektiven Gedächtnis. The Night of the Factory Girls ist ihr erster Langfilm und hatte Weltpremiere auf dem Busan International Filmfestival 2023.


Filme von Geonhee Kim
Fortunately No One Knows Me 2018 | Dangsan 2017

20 Apr 2024 20:30
Ticket buchen