Der Wind nimmt die mit

19 Apr 2024 15:30
Ticket buchen
The Wind Is Taking Them

Der Wind nimmt die mit

Ann Carolin Renninger

DE
2023
Dokumentarfilm
24’
dt. OmeU
Panorama

Was wird eigentlich in ein paar tausend Billionen Jahren sein? Für einen Jungen im norddeutschen Marschland liegen die Antworten klar auf der Hand. Seine Gedanken kreisen ganz selbstverständlich um Gesteins-Philosophie, während nebenan der Bauer versucht Steine mit einem Trecker zu bewegen und in der Küche die Feinstruktur der Steine von einer Forscherin untersucht wird. Dort, wo eine erwachsene Vorstellungskraft oft endet, beginnt der Film und zeigt, wie verwoben die Geschichte der Menschen mit den nur scheinbar stummen Gesteinszeugen ist. Welche Perspektiven könnten wir einnehmen, wenn wir zuhören?

Regie /Montage

Ann Carolin Renninger

Bildgestaltung

Ann Carolin Renninger, René Frölke

Produktion

Ann Carolin Renninger – joon film

Kontakt

joon film

WWW

joonfilm.de

Porträt von Ann Carolin Renninger

Ann Carolin Renninger

Ann Carolin Renninger studierte Kulturwissenschaften, Philosophie und Journalistik in Leipzig, Straßburg und Paris. Von 2006 bis 2008 leitete sie DOK Industry, die Koproduktions/Branchenplattform von DOK Leipzig. Seit 2008 arbeitete sie für zero one film in Berlin im Bereich Produktion und Entwicklung. 2010 gründete sie ihre eigene Produktionsfirma joon film, mit der sie sich auf experimentelle und künstlerische Filme spezialisiert hat.


Filme von Ann Carolin Renninger
Spuren von Bewegung vor dem Eis
2023 | Maman, Maman, Maman 2019 | Le fort de fous 2017 | Beyond the One 2017 | Le Beau Danger 2017 | Aus einem Jahr der Nichtereignisse 2017 (Co-Regie mit René Fröhlke) | Die Schlange im Einmachglas 2013

19 Apr 2024 15:30
Ticket buchen