Spielplan

15 Jun
Online
Ticket buchen
16 Jun
Online
Ticket buchen
17 Jun
Online
Ticket buchen
18 Jun
Online
Ticket buchen
19 Jun
Online
Ticket buchen
20 Jun
Online
Ticket buchen
The Natural Death of a Mouse

Der natürliche Tod der Maus

Katharina Huber

DE
2020
Animationsfilm
21’
Panorama

Die Zeiten sind katastrophal: Klimakollaps, Zivilisationsmüll, verseuchtes Obst, und dann noch der soziale Druck. Die Protagonistin nimmt sich das sehr zu Herzen und sucht Seelentrost.
An einigen Tagen stellt sie sich vor, mit ihrer reinen Gedankenkraft Körperteile von Menschen, die ihr böse erscheinen, abfallen lassen zu können. An anderen Tagen sehen alle um sie herum schön aus. Und als sie klein war, hat sie sich gewünscht, dass aus ihren Fußspuren Blumen herauswachsen.
Ein tiefgründiger Blick in unsere eigenen Befindlichkeiten.

Regie / Animation / Produktion / Kontakt

Katharina Huber

Ton

Marcus Zilz

Musik

Chris Pitsiokos, Emil Brahe, Janina Warnk, Kevin Shea, Matt Mottel, Vittoria Quartararo

Katharina Huber

Katharina Huber wurde in St. Petersburg geboren, studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln, dann mit einem Stipendium des DAAD am Royal College of Art in London. Im Anschluss gründete sie eine Film-Produktionsfirma. Derzeit lebt und arbeitet Huber in Köln. Ihre künstlerische Arbeit bewegt sich zwischen Zeichnung, Animation und Realfilm.


Filme von Katharina Huber
Der Natürliche Tod der Maus 2020 | Out of the Gardens 2018 | Stone Age 2014 | No Signal 2014 | Tangram 2012 | Der Sammler 2011 | Im Zimmer 2009