Miracle Whip [Befreit]

19 Apr 2024 20:15
Ticket buchen
Befreit

Miracle Whip [Befreit]

ELA EIS

DE
1979
Kurzfilm
8’
OW
Die lange Filmnacht

Das emanzipatorische Potential der Arbeit entfaltet sich im selbstbewussten Akt der Befreiung aus eigener Kraft, die ELA EIS in einer Performance mit einer langen Peitsche in der Hand zelebriert, während sie mit treibender Wut alle Hindernisse aus dem Weg räumt. Im ersten Teil des Films ist das Gesicht der Künstlerin noch hinter einer roten Ledermaske verborgen. Es ist erst dann zu sehen, wenn ihr die Befreiung zur selbstbewussten Frau gelingt. ELA EIS glaubte ihren Super-8-Film lange verloren, bis er über Umwege eines Nachlasses 2021 im Archiv des Inter Media Art Institute in Düsseldorf wiedergefunden wurde. Die feministische Performance mit dem Originaltitel Befreit wurde 1979 ohne Ton in einem Loft in Düsseldorf aufgenommen. ELA EIS war damals Teil der jungen Düsseldorfer Underground-Szene im Umfeld der Künstlerkneipe Ratinger Hof.

Gast: ELA EIS, Darija Simunovic

Stummfilmbegleitung: Gunda Gottschalk, Maria Portugal

Eine Kooperation mit dem IMAI – Inter Media Art Institute, Düsseldorf im Rahmen von Circulating Copies.

Regie

ELA EIS

Kontakt

Stiftung IMAI

ELA EIS

Ela Eiselein arbeitet interdisziplinär in den Bereichen Film, Musik, Mode und Kunst unter dem Künstlernamen ELA EIS in Düsseldorf.

19 Apr 2024 20:15
Ticket buchen