Workshop: Queere Home Movies

21 Apr 11:45
Eintritt frei

Workshop: Queere Home Movies

Home Movies oder Videos sind ein Phänomen der Vergangenheit. Aber gibt es sie heute auch noch, wo digitale Plattformen den Raum und die Formate für die eigenen Inszenierungen in Bild und Ton bieten? Die Filmwissenschaftlerin Dr. Dagmar Brunow und Natascha Frankenberg (Kuratorin begehrt! – filmlust queer) schauen gemeinsam mit dem Publikum Home Movies, die im Vorfeld eingereicht werden konnten und diskutieren, welchen Stellenwert sie für eine queere Bewegungsgeschichte haben können.

Zurückspulen und genau hinschauen: Was sehen wir und was wird erst durch die Erzählung sichtbar? Und was wäre ein Archiv queerer Home Movies?

Der Workshop ist kostenfrei und offen für alle.

21 Apr 2024 11:45
Eintritt frei