Lieve K#t Telefoon

Lieve K#t Telefoon

Eef Hilgers

NL
2014
Dokumentarfilm
17’
Filmprogramm für Schulklassen

Ein Leben ohne Internet kannst Du Dir das vorstellen? Wahrscheinlich nicht.
Die 14-jährige Claudia liebt und hasst ihr Telefon zugleich. Es verbindet sie mit ihren Freunden, und doch fühlt sie sich oft seltsam und allein, die Flut von Bildern anzusehen, auf denen die anderen viel schöner und glücklicher wirken als sie. Claudia selbst chattet lieber, anstatt Inhalte zu teilen, ständig muss sie aber nachsehen, welche Neuigkeiten die anderen von sich posten. Nun steht der Urlaub vor der Tür und mit ihm eine Zeit ohne Internetzugang – welche Konsequenzen wird das haben?

In Kooperation mit: doxs!


Auszeichnungen für ›Lieve K#T Telefoon‹
Audience Award & Special Jury Prize – DocuMa Film Festival (Croatia)
2015

Regie

Eef Hilgers

Bildgestaltung

Myrthe Mosterman, Christian Paulussen

Animation

Marcel Ooms

Montage

Daan Wijdeveld

Ton

Erik Schuring, Jillis Schriel, Erik Griekspoor

Produktion / Kontakt

Renko Douze, Een van de jongens

Eef Hilgers

Eef Hilgers schloss 2012 ihr Studium an der Kunstakademie St. Joost mit Just a Girl You Know ab (IDFA 2012, TENT Award 2012). Sie beschäftigt sich mit den weitreichenden Veränderungen des Internets und anderen Technologien und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft.


Filme von Eef Hilgers
My Dearest F#cking Phone 2014 | Just a Girl You Know 2012