Spielplan

Komm du kleines Kohlenmädchen

Fritzi Massary (Artist)

DE
1907
1’
Fokus

Die Schauspiel- und Operettenstars Fritzi Massary und Joseph Giampetro singen im Duett vor einem gemalten Bühnenprospekt mit einer großstädtischen Ansicht das Lied »Komm du kleines Kohlenmädchen«. Auf dem Kleid der »reizenden kleinen Plebejerin« der Schriftzug »Hibernia« und Schlägel-und-Eisen-Bergbausignet auf schwarzem Grund. Tonbilder, die durch Koppelung von Film und Grammophon entstanden, waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Attraktion der frühen Filmprogramme. (BS)

Darsteller*innen

Fritzi Massary, Joseph Giampetro

Produktion

Oskar Messter

Fritzi Massary (Artist)

Die Sängerin und Schauspielerin Fritzi Massary wurde 1882 als Friederika Massaryk in Wien geboren. Von Linz wechselte sie nach Berlin, wo sie nach Auftritten in Tonbildern und Stummfilmen am Metropol-Theater eine glänzende Karriere als Revue- und Operettenstar entwickelte. Sie brillierte in allen großen Rollen ihres Fachs und avancierte nebenbei zur Modeikone ihrer Zeit. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten musste die jüdische Künstlerin Deutschland verlassen und ging über Großbritannien nach Los Angeles, wo sie bis zu ihrem Tode 1969 lebte.