Spielplan

Frauen (m)einer Familie

Alissa Sophie Larkamp

DE
2021
Dokumentarfilm
12’
OmeU
Fokus

Die eigene Familiengeschichte aus weiblicher Perspektive, erzählt als ein fragmentarischer, persönlicher Strom von Erinnerungen. Uroma, Oma und Mutter müssen sich mit den Verhältnissen ihrer Zeit arrangieren, den schwierigen Aussichten für ein selbstbestimmtes Leben in der Arbeiterklasse. Manche Träume platzen, doch die Liebe zueinander fängt alle auf. Muscheln sammeln, Sommer im Garten, gemeinsam kuscheln. Das Große steckt im Kleinen.

Regie / Bildgestaltung / Montage

Alissa Sophie Larkamp

Grafik

Frauke Schneider

Sounddesign

Konrad Woznitzka

Produktion

Fachhochschule Dortmund

Kontakt

Alissa Sophie Larkamp

Porträt von Alissa Sophie Larkamp

Alissa Sophie Larkamp

Alissa Sophie Larkamp studierte Politik- und Medienwissenschaft und schloss ihren Master in Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum ab. Aus Lust an der Umsetzung eigener filmischer Projekte ging sie an die Fachhochschule Dortmund, an der sie im Bereich Design Film & Sound studiert. Ihre Schwerpunkte sind Bildgestaltung und Montage, als Kamerafrau und Editorin war sie für diverse Filmprojekte tätig.


Filme von Alissa Sophie Larkamp (Auswahl)
Hotelchroniken 2022 | Währenddessen 2021