Spielplan

Die Wirkung des Geschützes auf Gewitterwolken

Juliane Jaschnow, Stefanie Schroeder

DE
2017
Kurzfilm
31’
OmeU
Fokus

»In Europa ist seit Jahrhunderten die Tradition des Wetterschießens dokumentiert«, heißt es im Film. »Die Gefahr heraufziehender Gewitterwolken soll durch Kanonenbeschuss gebannt werden.« Das Wetter lässt uns keine Ruhe, es macht, was es will. Die Medien überschwemmen uns mit Wettergleichnissen: Shitstorms, Datenfluten, Flüchtlingswellen. Im Netz hagelt es windige Überzeugungen. Angst wird geschürt, und Bilder sind Werkzeuge der Kontrolle. Welche Wetterlagen kommen noch auf uns zu?

Regie / Bildgestaltung / Montage / Produktion / Kontakt

Juliane Jaschnow, Stefanie Schroeder

Ton

Juliane Jaschnow, Stefanie Schroeder, Holger Reissig

Portrait of Juliane Jaschnow

Juliane Jaschnow

Juliane Jaschnow is a freelance film-maker and artist. She studied art at the Academy of Fine Arts Leipzig, specialising in photography and expanded cinema, as well as communication and media.


Films by Juliane Jaschnow

[ˈdʊŋkl̩ˌdɔɪ̯ʧlant] (with Stefanie Schroeder) 2015 | Die Angst des Wolfs vor dem Wolf 2014

Portrait of Stefanie Schroeder

Stefanie Schroeder

Stefanie Schroeder studied art history, communication studies and art education in Greifswald and was co-founder of the independent cultural center WBS70. She later attended Karlsruhe University of Arts and Design (HfG) as a guest student and studied photography at the Academy of Fine Arts Leipzig.


Films by Stefanie Schroeder

40 h, max. 2 Monate 2017 | [ˈdʊŋkl̩ˌdɔɪ̯ʧlant] (with Juliane Jaschnow) 2015 | Ein Bild abgeben 2014