Spielplan

Aria

Myrsini Aristidou

CY / FR
2017
Spielfilm
13’
Filmbildung

Die 17-jährige Aria arbeitet bei Jimmy’s, einer Kebab-Bude in Athen. In der Mittagspause steht die nächste Fahrstunde mit ihrem Vater an. Als dieser endlich auftaucht, hat er schlechte Nachrichten: »Ich kann nicht. Muss mich erstmal um ihre Papiere kümmern.« Im Wagen sitzt eine junge Chinesin, die weder Griechisch noch Englisch spricht. Aria ist wenig begeistert. Was tun, wenn die Sprachbarriere unüberwindbar scheint? Eine Fahrt ins Ungewisse beginnt …

Regie / Buch

Myrsini Aristidou

Bildgestaltung

Federico Martin Cesca

Montage

Myrsini Aristidou, Alexandre Donot

Ton

Clément Badin,
Xavier Thieulin

Musik

Leonard Heiblum

Darsteller*innen

Chrysa Platsatoura, Yiannis Stankoglou, Audrey Giacomini, Takis Spyridakis

Produktion

Myrsini Aristidou, 161 Films

Kontakt

Some Shorts, Wouter Jansen

Altersempfehlung

ab 15 Jahren

Myrsini Aristidou

Myrsini studierte Filmproduktion an der NYU Tisch School of the Arts. 2013 schloss sie ihr Studium in Film und Kunstgeschichte am Pratt Institute in New York ab. Ihr letzter Kurzfilm Semele gewann u. a. den Special Jury Preis für den besten Kurzfilm (Kplus) auf der Berlinale 2016. Derzeit arbeitet sie an ihrem ersten Langspielfilm Borders.


Filme von Myrsini Aristidou
Semele 2015 | Ma’ 2014