Kalender

WAS WIR FILMTEN – Buchvorstellung, Lesung & Vorführung des Films »Herzsprung«

Buchcover der Publikation Was wir filmten - Filme von ostdeutschen Regisseurinnen nach 1990

Wir stellen das Buch WAS WIR FILMTEN – Filme von ostdeutschen Regisseurinnen nach 1990 im Berliner Wolf Kino vor. Die Publikation, herausgegeben für das IFFF Dortmund+Köln von Betty Schiel und Maxa Zoller, hat sich aus unserem letztjährigem Fokus Nach der Wende 1990|2020 entwickelt, mit dem erstmalig eine umfassende Filmschau von Regisseurinnen über diese Zeit aus ostdeutscher Perspektive präsentiert wurde.

Was sie filmten, erzählen die Regisseurinnen aus drei Generationen hier selbst. Ihre Arbeiten sind wertvolle Gegenerinnerungen, denn weder romantisieren sie die Vergangenheit, noch lassen sie sich auf geschichtliche Vereinfachungen ein. Sie eröffnen Möglichkeitsräume für die fällige Auseinandersetzung mit dem Filmschaffen aus ostdeutscher Perspektive. Sie sind ein künstlerischer und empowernder Akt der Krisenbewältigung.

Dieser Sammelband liefert Zeitzeugenberichte, Gespräche, detaillierte Filmanalysen und zeigt, wie wichtig die Auseinandersetzungen über die drei Jahrzehnte zwischen 1990 und heute sind.

Mit Beiträgen von und über: Madeleine Bernstorff, Annekatrin Hendel, Hilde Hoffmann, Kerstin Honeit, Ines Johnson-Spain, Cornelia Klauß, Johanna-Yasirra Kluhs, Therese Koppe, Grit Lemke, Helke Misselwitz, Angelika Nguyen, Christine Schlegel, Cornelia Schleime, Gabi Stötzer, Tamara Trampe u. v. a.

Das Buch erscheint Ende Oktober bei Bertz + Fischer.
ISBN 978-3-86505-267-4 • Preis: 16 €

»Die Geschichtsschreibung über Ostdeutschland steht noch immer ganz am Anfang. Ein umso größerer Glücksfall ist dieses Buch. So viele ostdeutsche Perspektiven, so viele ostdeutsche Erfahrungen, so viel Wissen, eine derart spannende wie wechselvolle Geschichte. Und noch dazu von Frauen! Ich wünsche Was wir filmten viele Leser*innen – natürlich nicht nur in Ost und West.«  –Jana Hensel


Einige der Autorinnen werden Auszüge aus ihren Texten lesen, gefolgt von einer Vorführung des Spielfilms Herzsprung von Helke Misselwitz aus dem Jahr 1992.

Samstag, 23. Oktober 2021 • 16:00 Uhr Buchvorstellung & Lesung • 18:00 Uhr Herzsprung
Wolf Kino • Weserstraße 59 • 12045 Berlin • Website

 

Der Eintritt zur Buchvorstellung & Lesung ist frei, kostenpflichtige Tickets für den Spielfilm erhalten Sie über die Website des Wolf Kinos.

23 Okt 2021 16:00
Wolf Kino
Ticket buchen

Herzsprung

Helke Misselwitz

DE
1992
Spielfilm
87’

Ein von Massenentlassungen erschüttertes Dorf in der Nachwendezeit. Alles ist in Auflösung. Johanna (Claudia Geisler) betrachtet ungläubig das Geschehen um […]

23 Okt 16:00
Wolf Kino
Ticket buchen