Unit

Unit

Anna Ansone

DE
2019
Kurzfilm
15’
SHOOT – KHM+IFFF Dortmund+Köln

»Thomas‘ Katze ist gestorben.«
»Schon wieder?«

Die Gemeinschaft, die in Unit zusammen lebt, ist eine phlegmatische Truppe. Eine Uhr tickt, auf dem Tisch ein angebissener Toast mit Zervelatwurst, in der Glotze läuft irgendwas. Der Höhepunkt des Tages scheint das gemeinsame Essen zu sein, bei dem eine von ihnen den Wetterbericht und die Nachrichten runterleiert: »Der Meeresspiegel steigt jedes Jahr etwas schneller. Der Zuwachs könnte bis zum Jahr 2100 mehr als das doppelte bisheriger Prognosen erreichen…« Totale Teilnahmslosigkeit − auch als es der Gemeinschaft selbst an den Kragen geht.

Begründung der Jury
Anna Ansones Kurzfilme durchzieht ein Leitmotiv, das ihre künstlerische Vision klar erkennen lässt. Tod und Verlust sind die ganz großen Themen, die sie mit Konsequenz verfolgt. Sie findet dafür überraschende Bilder und ungewöhnliche Figurenkonstellationen.
In Unit porträtiert sie eine skurrile Gemeinschaft. Sie braucht nicht viele Dialoge, um die wesentlichen Dinge zu sagen. Ihre surreale Erzählstrategie entwickelt Ansone in ihrem nächsten Film Till Death Do Us Part weiter. Auch in ihrem Abschlussfilm Being Here beweist sie ihr humoristisches Talent. Es zeugt von dramaturgischem Selbstbewusst- sein, wie sie mit Zeitkonzepten spielt, den Ort fast wie einen weiteren Protagonisten inszeniert, und eine Tote ganz selbstverständlich Gestalt annimmt. Mit überlegter Bildgestaltung beweist sie einen starken Sinn für Rhythmus und Atmosphäre.

Regie / Buch / Montage

Anna Ansone

Bildgestaltung

Laura Hansen

Ton

Torsten Büttner

Sounddesign

Daniel Paulmann

Darsteller*innen

Laura Anthea Heyner, Karin Johnson, Franziska Seifert,
Fabian Ringel, Marko Salapura

Produktion / Kontakt

Kunsthochschule für Medien Köln

WWW

khm.de

Anna Ansone

Anna Ansone wurde 1993 in Riga, Lettland, geboren. Von 2012 bis 2016 studierte sie Film an der LKA Nacionālā Filmu skola in Riga und arbeitete als Filmeditorin. Seit 2016 ist Anna als Postgraduierte im Bereich Film an der Kunsthochschule für Medien Köln eingeschrieben, die sie gerade mit ihrem Abschlussfilm Being Here absolviert.


Filme von Anna Ansone
Klusā daba 2020 | Finché morte non ci separi 2019