#theircatsaswell

#theircatsaswell

Lisbeth Kovacic

AT
2016
Dokumentarfilm, Kurzfilm
4’
Fokus

Die WhatsApp-Kommunikation zwischen einer österreichischen Aktivistin und zwei syrischen Flüchtlingen, die zusammen mit ihrer Katze nach Deutschland gelangten. Dort sind sie nun unter unmenschlichen Bedingungen in einem Erstaufnahmelager untergebracht. Doch mithilfe von Smartphone-Fotos starten die Bewohner*innen eine öffentlichkeitswirksame Revolte, die den Manager des Camps zwingt, zu reagieren.


Auszeichnungen für  ›#theircatsaswell‹
Jury-Preis – Night of the LightVienna Independent Shorts 2016 | Beste Musik / Bester Sound – One Day Animation Festival, Wien 2016

Regie / Animation / Produktion

Lisbeth Kovacic

Musik

Matija Schellander

Kontakt

Lisbeth Kovacic

Lisbeth Kovacic

Nach ersten praktischen Erfahrungen in der Theaterarbeit studierte Lisbeth Kovacic in Wien Theater-, Film- und Medienwissenschaften und absolvierte das Kolleg für Fotografie. Von 2001 bis 2003 arbeitete sie in Mostar, Bosnien und Herzegowina als Kuratorin des Mostar Intercultural Festival und des Short Film Festival Mostar. Ihr Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien (Post-Conceptual Art Practices und Performative Kunst) schloss sie 2011 mit Auszeichnung ab. Sie lebt vorwiegend in Wien und arbeitet
als Fotografin, Kamerafrau und bildende Künstlerin.


Filme von Lisbeth Kovacic
Minor Border
2015 | Enfin j’avais quitté le bled 2013 | Genova 11/06 2011