The Aegean or the Anus of Death

The Aegean or the Anus of Death

Eleni Gioti

GR
2014
Kurzfilm
7’
Panorama

Ein geheimnisvoller Mann erscheint an verschiedenen Orten Athens, an denen während der letzten Jahre rassistische Übergriffe stattgefunden haben. Warum gibt er Anweisungen, wie man eine Rettungsweste benutzt? Wen will er aus dem »Arschloch des Todes« retten? Eleni Giotis Film ist ein poetischer Anschlag auf die aktuelle Ausbreitung faschis- toider Ideen in Griechenland.

Regie

Eleni Gioti

Buch

Eleni Gioti, Jazra Khaleed

Bildgestaltung

Alexis Iosifidis

Ton

Iasonas Theofanou

Kontakt

Collectif Jeune Cinema

Eleni Gioti

1982 in Thessaloniki geboren, studierte Gioti zunächst Medientheorie in Athen, bevor sie nach Paris ging, um Film zu studieren. Aktuell arbeitet sie als Drehbuchautorin und Regieassistentin für verschiedene Experimental- und Dokumentarfilme. The Aegean or the Anus of Death ist ihr Regiedebüt.