Kalender

Kaksi Ruumista Rannalla

Two Bodies on a Beach

Anna Paavilainen

FI
2019
Spielfilm
20’

Eine Frau wacht am Strand auf, in Plastik gewickelt, halbnackt und in Stöckelschuhen. »Nicht schon wieder«, seufzt sie und beschließt herauszufinden, wer dahintersteckt. Sie überredet eine ältere Frau, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurde, sie auf ihrem Rachefeldzug zu begleiten. Während ihrer Reise durch klassische Filmlandschaften müssen sich die beiden Frauen ihren eigenen Begierden, Generationskonflikten und ihren brüchigen Ideologien stellen.

Regie

Anna Paavilainen

Buch

Anna Paavilainen, Laura Birn

Darsteller*innen

Laura Birn, Rea Mauranen, Tommi Korpela, Lauri Maijala

Produktion

Misha Jaari, Mark Lwoff

Kontakt

augohr.de

Porträt von Anna Paavilainen

Anna Paavilainen

Anna Paavilainen (*1983 in Mikkeli, Finnland) arbeitet als Regisseurin, Autorin und Schauspielerin. Ihren Durchbruch als Schauspielerin hatte sie 2011 in Zaida Bergroths Hyvä poika, für die sie für den Jussi (den »finnischen Oscar«) nominiert wurde. Sie studierte an Stockholms Filmskola. Ihre Arbeit Play Rape ist ein Monologstück über die Probleme und Normalisierungen von Vergewaltigungsszenen im finnischen Theater des 21. Jahrhunderts, das von ihr geschrieben, inszeniert und aufgeführt wird.


Filme von Anna Paavilainen
Just Say If It’s Not Okay 2019 | Mitä mietit, Ronja Salmi? 2018 | Stay 2016 | Ta mig 2015 | Koka över 2015