Spielplan

Feeding the Birdies

Dagie Brundert

DE
2020
Kurzfilm
2’
OF
Fokus

Wir sehen nicht viel in dieser ambitionierten Super-8-Tierdokumentation. Die Filmemacherin legt sich auf die Lauer:
»Ein kalter und stürmischer Tag in Südschweden. Ich möchte die kleinen Vögelchen füttern und ihnen Sonnenblumenkerne geben. Es kommt keiner. Am nächsten Tag? Zeitraffer, Verlangsamung … ah! Hier! Eine Kohlmeise! Ein Vögelchen! 1/24 Sekunde… ein Bild, ein Vogel.« Dagie Brundert
Super 8 TriX entwickelt von Dagie Brundert in Rapstee und etwas Kurkuma.

Regie / Bildgestaltung / Ton / Kontakt

Dagie Brundert

Porträt Dagie Brundert, Filmemacherin

Dagie Brundert

Dagie Brundert hat in Berlin Grafik und experimentelle Filmgestaltung studiert und in den späten 80er-Jahren ihre Leidenschaft für (Super-8-)Film entdeckt. Seitdem hat sie sich alles Erdenkliche selbst beigebracht, animiert alles, was sie kann – saugt auf und gibt ab. Außerdem ist sie mittlerweile selbsternannte Spezialistin für biologisch entwickelte Super-8-Filme und Fotos. Jedes Jahr entstehen mehrere Super-8-Arbeiten. Brunderts Filme laufen international auf Festivals.


Filme von Dagie Brundert (Auswahl)

Von allem nichts 2020 | Bankirrtum 2020 | Smilestone and the Sea 2020 | Yksi Kaksi Kolme 2020 | Wie ich einmal nicht durch ein Wurmloch kam 2017 | Homo Hippie 2017 | Lametta 2016 | Bin ich reich? Bin ich reich? Bin ich reich? Bin ich reich? Bin ich reich? Bin ich reich? Bin ich reich? Bin ich reich? 2015 | Nebelneffe 2014