Kalender

Erwachsen oder sowas

Marlena Molitor

DE
2021
Dokumentarfilm
18’

Zwei Freundinnen chillen über den Dächern der Stadt. Was sie nach dem Abi machen? Unklar. »Viele andere haben auch keinen Plan.« Das ständige Hochladen von Bildern bei Insta sehen die beiden nicht unkritisch: »Erst Posten und dann warte ich auf die Kommentare darunter. Das ist so eine krasse Selbstbestätigung.«

Erwachsen werden als Achterbahnfahrt, voll anstrengend. Wohnung finden, Geld verdienen, Jungs und Sexualität. Alles ist kompliziert, aber auch irgendwie magisch. Sommer in Berlin. Zeit, tanzen zu gehen.

Regie / Buch / Produktion

Marlena Molitor

Bildgestaltung

Moritz Dehler

Produktion

Hochschule für Fernsehen und Film München

Porträt der Regisseurin Marlena Molitor

Marlena Molitor

2013 begann Marlena Molitor unter anderem bei der Filmproduktion Big World Cinema und dem Dokumentarfilmfestival ENCOUNTERS in Kapstadt zu arbeiten. 2016 nahm sie ihr Studium im Bereich Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der HFF München auf. Ihre Dokumentarfilme Február (2017), Prohlis (2019) und Erwachsen oder sowas (2021) wurden mehrfach ausgezeichnet und liefen auf internationalen Festivals (u. a. Norwegian Short Film Festival, Cinema Vérité intl. Documentary Film Festival Iran und DOK.fest München). Prohlis wurde wiederholt im MDR ausgestrahlt. Ihr neuester Dokumentarfilm Erwachsen oder sowas gewann jeweils den Kurzfilmpreis auf den Hofer Filmtagen und auf dem SHORTS – Trinationationalen Filmfestival. Zurzeit befindet sich Marlena Molitor in Kolumbien, um für ihren Abschlussfilm zu recherchieren.


Filme von Marlena Molitor
Tito 2022 | Strelka 2021 | Erwachsen oder sowas 2021 | You could be here one day 2020 | Prohlis 2019 | Február 2017