Die Melodie des Meeres

Song of the Sea

Die Melodie des Meeres

Tomm Moore

IE / LU / BE / FR / DK
2015
Animationsfilm
93’
Filmprogramm für Schulklassen

Das Mädchen Saoirse und ihr Bruder Ben können in der magischen Muschel, die ihnen ihre verstorbene Mutter hinterlassen hat, das Meer rauschen hören. Wenn Saoirse in die Muschel bläst, erklingt sogar eine zauberhafte Melodie und mit ihr beginnt eine traumhafte und melancholische Reise zwischen den Welten. Saoirse ist eigentlich ein Robbenmädchen, das an Land lebt, und das nun in eine sagenumwobene Welt unter Wasser eintaucht – voller Magie und fantastischer Wesen. Am Ende muss sie sich entscheiden: Will sie an Land mit ihrer Familie leben oder lieber im Meer?

In kunstvollen Bildern greift Tomm Moore die universellen Themen Freundschaft, Familie und Verlust auf. Die Geschichte über einen fehlenden Elternteil und die wachsende Verbindung zweier Geschwister ist für ein junges Publikum auf berührende und langsame Weise klassisch erzählt. Tiefere Ebenen vermitteln sich, wenn Moore die emotionale Bedeutung der Verflechtung von Realität und Legende der irischen Sagen herausarbeitet. Die Animation erinnert an den Farbton des japanischen Trickfilmstudios Studio Ghibli, enthält aber deutlich Moores Handschrift, die er über die Jahre einer gemeinsamen Schaffensperiode mit dem Kreativdirektor Adrien Merigeau entwickelt hat.


Auszeichnungen für ›Song of the Sea‹ (Auswahl)
Nominierung Best Animated Feature Film – The Oscars 2015 | Best European Animated Audience Award – Melbourne Film Festival 2015 | Best Animated Film – Shanghai Film Feature Film – European Film Awards 2015 Festival 2015 | Best Animated Film – Tokyo Anime Award 2015

Regie

Tomm Moore

Buch

Will Collins

Montage

Darragh Byrne

Musik

Bruno Coulais

Produktion

Cartoon Saloon, Digital Graphics, Mélusine Productions, Studio 352, Super Productions, Big Farm

Kontakt

KSM Verleih

Tomm Moore

1977 in Nordirland geboren, arbeitet Moore als Illustrator, Comic-Künstler und Filmemacher. 1998 gründete er gemeinsam mit Paul Young und Nora Twomey das Animationsstudio Cartoon Saloon. Sein Debüt The Secret of Kells sowie sein zweiter Film Song of the Sea wurden für den Oscar in der Kategorie Bester Animationsfilm nominiert. Beide Filme feierten ihre Uraufführung beim Toronto International Film Festival.


Filme von Tomm Moore
The Secret of Kells 2009 | The Prophet 2014