Der Fall Mäuserich

Uilenbal

Der Fall Mäuserich

Simone van Dusseldorp

NL
2016
Spielfilm
80’
Filmbildung

»Also Peepeep ist buchstäblich hier drinnen?« – »Genau. Oder zumin- dest sind es seine Knochen.«

Meral ist gerade mit ihren Eltern umgezogen. Neu in der Stadt, ist es gar nicht so einfach Freunde zu finden. Eines Nachts entdeckt das aufgeweckte Mädchen in ihrem Kinderzimmer eine Maus. Mit ihrer neuen Freundin im Gepäck geht es am nächsten Tag auf Klassenfahrt. Mit dabei: ein komischer Außenseiter, ein schlauer Junge im Rollstuhl und eine Zicke, die sich gerne als Anführerin aufspielt. Trotzdem wächst die junge Bande zusammen. Als plötzlich die Maus in freier Wildbahn von einer Eule geschnappt wird, beginnt eine abenteuerliche Suche nach dem tierischen Begleiter, die sich mehr und mehr zum Lehrstück über das Leben und die Abläufe in der Natur entwickelt.

Regie / Buch

Simone van Dusseldorp

Bildgestaltung

Peters NSC, Stephan Polman Schnitt Peter Alderliesten

Montage

Peter Alderliesten

Ton

Sander den Broeder

Musik

Kees van der Vooren

Darsteller*innen

Hiba Ghafry, Mariana Aparicio Torres, Mimoun Oaissa, Matheu Hinzen, Felix van de Weerdt, Jashayra Oehlers, Birgit Schuurman, Fabian Jansen,
Rene van’t Hof

Produktion / Kontakt

Lemming Film

Simone van Dusseldorp

Simone van Dusseldorp, 1967 im niederländischen Tilburg geboren, studierte Fotografie an der Kunstakademie St. Joost, audiovisuelle Kommunikation an der Gerrit Rietveld Academie und schließlich Regie an der Film- und Fernsehakademie in Amsterdam. Ihr Abschlussfilm Waterlanders wurde bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen ausgezeichnet. Van Dusseldorp arbeitete bereits für verschiedene TV- Formate und lieferte 2005 mit Deep ihr Spielfilmdebüt. Neben zahlreichen Kurzfilmen realisierte sie mit Frösche & Kröten (2009) einen weiteren Abenteuerspielfilm für junges Publikum sowie das Familiendrama Secret Letter (2010). Der Fall Mäuserich eröffnete vergangenes Jahr das Amsterdamer Kinderfilmfestival Cinekid.


Filme von Simone van Dusseldorp (Auswahl)
Het leven volgens Nino (Life According to Nino) 2014 | Briefgeheim (Secret Letter) 2010 | Kikkerdril (Frösche & Kröten / Frogs & Toads) 2009 | Diep (Deep) 2005 | Waterlanders 1994