Call of Beauty

Call of Beauty

Brenda Lien

DE
2016
Experimentalfilm, Kurzfilm
9’
Fokus

Zwei Freundinnen betreiben einen Schmink-Kanal auf YouTube. Im Dschungel von Schönheitswahn, Beauty-Industrie und Produktplatzierung stellt sich die Frage, ob die Videoplattform noch das freie Medium ohne Grenzen ist oder ob sie schon längst zu einem industriell gekerbten Raum geworden ist – eine Tyrannei der Klicks, Likes und Follower, in der mit Authentizität gehandelt und mit Wahrheiten gespielt wird.

Regie / Buch / Montage / Musik

Brenda Lien

Bildgestaltung

Lena Reidt, Brenda Lien

Ton

Laura Krestan, Kim Lotte Stöber

Produktion

Brenda Lien

Kontakt

augundohr medien

WWW

augohr.de

Brenda Lien

Brenda Lien (1995) arbeitet als Autorenfilmerin und Filmmusik-Komponistin. Ihre Arbeiten liefen weltweit auf Filmfestivals (u.a. Berlinale Shorts, Int. Kurzfilmtage Oberhausen, Aspen Shortfest und Palm Springs Shortfilm Festival) und wurden mehrfach ausgezeichnet. Call of Cuteness stand auf der Longlist der »Short Animation«-Oscars. 2018 fand im 1822-Forum Frankfurt ihre erste Einzelausstellung statt. Lien studiert seit 2012 an der Hochschule für Gestaltung Offenbach in der Filmklasse Prof. Rotraut Pape.


Filme von Brenda Lien
Call of Cuteness 2017 | Call of Beauty 2016 | Der gekerbte Raum aus Stein gegen ein Ideal aus Glas 2015