Kalender

»In Search…« bei Kino Weltsichten Köln

Zwei Frauen stehen vor einem Haus und einer Gruppe Kinder und fassen einander mit ausgestrecktem Arm lachend an den Kopf

Beryl Magoko setzt sich authentisch, emotional und oft humorvoll mit dem Trauma ihrer eigenen “Beschneidung”, der Female Genital Mutilation/Cutting (FGM/C) auseinander.

Gästin: Beryl Magoko

Das Programm »Kino Weltsichten« richtet sich vor allem an Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, ist aber auch offen für alle, die gerne gute Filme schauen. Die Gespräche im Anschluss an die Filmvorführungen – mit und ohne Gäste – sind meist leidenschaftlich und engagiert, aber immer geprägt vom gegenseitigen Respekt.

Der Eintritt ist frei.

Empfohlen ab 18 Jahren.

Der Film wird im Original (Deutsch, Englisch, Kikuria, Swahili) mit deutschen Untertiteln gezeigt.

In Search

Beryl Magoko

DE
2018
Dokumentarfilm
90’
OmU

Die Filmemacherin Beryl Magoko wuchs in einem Dorf in Kenia auf. Als junges Mädchen ertrug sie das Initiationsritual der “Beschneidung”, […]