Kalender

Des Étoiles

Unterm Sternenhimmel

Dyana Gaye

FR / SN
2013
Spielfilm
88’
OmU

Zwischen Turin, Dakar und New York kreuzen sich die Wege von Sophie, Abdoulaye und Thierno. Die 24-jährige Sophie verlässt Dakar, um mit ihrem Mann Abdoulaye in Turin zu leben. Doch Abdoulaye ist bereits mithilfe von Schleusern in New York gelandet. Der 19-jährige Thierno wiederum reist zum ersten Mal in seinem Leben von New York nach Afrika, dem Heimatkontinent seiner Mutter. Hier trifft er zum ersten Mal auf den afrikanischen Teil seiner Familie. Die Regisseurin entwirft ein zeitgemäßes Bild der Situation von Emigrant*innen mit all ihren Härten, Hoffnungen und Träumen.

Empfohlen ab 14 Jahren

Dyana Gaye

Dyana Gaye wurde 1975 in Paris geboren und studierte an der dortigen Universität. 1999 erhielt sie das Louis-Lumière-Villa Medici Stipendium. Ihr Film Deweneti erhielt 2007 unter anderem den Preis der Jury auf dem Kurzfilmfestival in Clermont-Ferrand und war einer von fünf Filmen, die für den César im Bereich Kurzfilm nominiert waren. Auch ihre Musikkomödie Un transport en commun wurde 2008 für den César im Bereich Kurzfilm nominiert. 2013 erhielt Dyana Gaye beim Sarajevo Film Festival den Preis der Stiftung Katrin Cartlidge.


Filme von Dyana Gaye
Un transport en commun 2010 | Deweneti 2006 | J’ai deux amours 2004 | Une femme pour Souleymane 2000