Kalender

Trans – I Got Life

Imogen Kimmel, Doris Metz

DE
2021
Dokumentarfilm
95’
OF

Trans – I Got Life destilliert aus den Lebensgeschichten von sieben charismatischen Menschen das weite Spektrum der Transidentität. Die Regisseurinnen Imogen Kimmel und Doris Metz haben das Vertrauen von sieben Menschen gewonnen, die sich dazu entschlossen haben ihren Weg zu gehen.

Trans – I Got Life ist eine sinnliche Reise in die Zwischenwelten jenseits festgeschriebener Geschlechternormen, in intime Lebensräume und in die Chirurgie, die zum Kreißsaal für eine zweite Geburt wird. Subtil und vielschichtig wird dabei das Transerleben auch auf die Bild-und Tonebene übertragen.

Die Bildgestaltung von Sophie Maintigneux, die beim IFFF Dortmund+Köln das Werkstattgespräch der Bildgestalterinnnen in der KHM leitet, hat diesem Dokumentarfilm eindringliche, sinnliche Bilder verliehen.

Regie / Buch

Imogen Kimmel, Doris Metz

Bildgestaltung

Sophie Maintigneux, Birgit Gudjonsdottir

Montage

Frank J. Müller

Ton

Marc Parisotto, Jesus Casquete Gonzales, Roman Schwartz

Sounddesign

Alexandros Topalis

Musik

Gregor Schwellenbach

Produktion

Imogen Kimmel, Doris Metz – Kimmel & Metz Filmproduktion, André Schäfer – Florianfilm

Coproduktion

ZDF

Altersfreigabe

FSK 12