Spielplan

Kiem Holijanda

Sarah Veltmeyer

NL
2017
Spielfilm
14’
Filmbildung

Tag für Tag verkaufen Andi und sein älterer Bruder Florist selbst abgefüllte Milch in einem trostlosen Dorf im Kosovo. Sonst gibt es nicht viel zu tun und das Geld reicht gerade für das Nötigste. Andis größter Traum: ein eigenes Handy, mit dem er sich schöne Frauen im Internet ansehen kann. Während der 13-Jährige alles daran setzt, sich diesen einen Wunsch zu erfüllen, spielt sein 20-jähriger Bruder mit der Entscheidung, endgültig abzuhauen: »Ich fahre nach Holland.« – »Nach Holland? Bist du verrückt?«

Regie

Sarah Veltmeyer

Buch

Tom Bakker, Sarah Veltmeyer

Bildgestaltung

Stephan Polman

Montage

Fatih Tura

Ton

Taco Drijfhout

Musik

Arend Bruijn, Hans Nieuwenhuijsen

Darsteller*innen

Andi Bajgora, Florist Bajgora

Produktion

Submarine Film; Jeroen Beker, Sabine Veenendaal

Kontakt

Some Shorts, Wouter Jansen

Altersempfehlung

ab 12 Jahren

Sarah Veltmeyer

Sarah Veltmeyer ist eine Drehbuchautorin und Regisseurin aus Amsterdam. Als Autodidaktin drehte sie 2015 ihren ersten Kurzfilm Gotta, der auf dem Noordelijk Filmfestival die Auszeichnung als Bester Kurzfilm gewann und auf dem Niederländischen Filmfestival den Preis der One Vision Party für den besten Film und das beste Drehbuch erhielt.


Filme von Sarah Veltmeyer
Gotta 2015