Humanité, année zéro

Humanité, année zéro

Florence Gatineau-S’Bex

FR
2013
Experimentalfilm
7’
Panorama

Sicherheitskameras überwachen uns ununterbrochen. Sie produzieren Bilder, die gleichgültig sind gegenüber dem, was sie aufnehmen. In Humanité, année zéro verbindet Florence Gatineau-S’ Bex frei verfügbares Footage von Sicherheitskameras mit Film-Dialogen.

»Durch die absolute Stille des Kosmos werden von diesen Bildern eines Tages Stimmen, Schreie, Flüstern als geisterhafte Zeugnisse einer schwindenden Menschheit wieder aufsteigen.«
Florence Gatineau-S’Bex

Regie / Realisation / Kontakt

Florence Gatineau-S’Bex

Florence Gatineau-S’Bex

Florence Gatineau-S’Bex wurde 1975 geboren und studierte an der Ecole Nationale Louis Lumière. Seit ihrem Diplom arbeitet sie als Regieassistentin und hat bereits bei mehr als dreißig Kurz- und Spielfilmen mitgewirkt.


Filme von Florence Gatineau-S’ Bex (Auswahl)
Marche 2011 | Memory 2011 | Un troisième âge 2011 | La vie que l’on croyait perdue 2010 | Making of de Sans Dangers 2004