Spielplan

Hair Wolf

Mariama Diallo

US
2018
Kurzfilm, Spielfilm
12’
Die Lange Filmnacht

Man stelle sich eine Welt vor, in der kulturelle Aneignung ein Virus ist: Weiße Menschen eignen sich schwarze Kultur vampirisch an und infizieren die schwarze Kultur mit ihrer weißgewaschenen Version. Das ist die Prämisse von Hair Wolf: Im Setting eines schwarzen Haarsalons ist das Personal mit dieser neuen Spezies konfrontiert. Eine Gentrifizierungs-Horrorkomödie.

Regie / Buch

Mariama Diallo

Bildgestaltung

Charlotte Hornsby

Montage

Kristan Sprague

Musik

Ariel Marx

Produktion

Valerie Steinberg

Kontakt

Oaut Media

Mariama Diallo

Die senegalesisch-amerikanische Autorin und Filmemacherin Mariama Diallo lebt in Brooklyn. Nach ihrem Filmstudium an der Yale University drehte sie den experimentellen Dokumentarfilm African Scramble (in der Postproduktion). Sie ist Koautorin von Everybody Dies! (2015), einem Teil des Episodenfilms Collective: Unconscious, der auf dem SXSW Film Festival Premiere feierte und auf Netflix zu sehen ist. Ihr Kurzfilm Sketch (2016) hatte seine Weltpremiere auf dem Lincoln Center’s African Film Festival und gewann den Fox Inclusion Emerging Artist
Award des BlackStar Film Festival.