Kalender

Es wird Schuhe regnen

Mariola Brillowska

DE
2021
Kurzfilm
18’

Es geschah am Sonntag. Der Vulkan brach aus. Mañana Brzozadrzewska kochte gerade ihre radioaktiv verseuchten Schuhsohlen, als Didi Dimanche aka Bari Meng an ihrer Tür klopfe, ungefragt in die Wohnung drang, nach neuen Schuhen verlangte, mit Erich von Däniken angab, sich als Spion und Nachfahre Astrid Lindgrens entpuppte und letztlich zum Mars flog. Bekannt machte das Ereignis Johann Johannsohnsohn, Reporter eines schwedischen
Boulevardblattes, das von der Schnürsenkelindustrie finanziert wird.

Regie / Buch / Animation / Montage / Ton / Produktion

Mariola Brillowska

Bildgestaltung

Joscha Sliwinski

Musik

Bela Brillowska, Mariola Brillowska

Darsteller*innen

Bela Brillowska, Mariola Brillowska, Ludger Dünnebacke, Felix Kubin

Kontakt

Mariola Brillowska

Porträt von Mariola Brillowska

Mariola Brillowska

Mariola Brillowska ist bildende, Medien- und Performancekünstlerin sowie Autorin, Regisseurin und Produzentin. Geboren und aufgewachsen in Polen, emigrierte sie mit 20 Jahren nach Deutschland, wo sie an der HFBK Hamburg Freie Kunst studierte. 2005–2013 war sie Kunstprofessorin an der HfG Offenbach. 2013 erschien ihr Roman Hausverbot. Sie gewann diverse Film-, Poetry- und Hörspielpreise, u. a. den Deutschen Kurzfilmpreis Goldene Lola 2017 und den Preis der deutschen Filmkritik 2019.


Filme von Mariola Brillowska

Wulkania 2017 | Schwarze Welle 2016 |  Die Wellen des Bösen 2015 | Der Allergietest 2010 | Ruski Make-Up 2008 | Hond Aerobic 2007 | Porno Karaoke International 2005 | Alle Welt ist Angst 2003 | Hotel Super Nova 2001 | Grabowski, Haus des Lebens 1990