Ein Traumspiel

Drömspel

Ein Traumspiel

Elisabet Gustafsson

SE
2016
Animationsfilm, Kurzfilm, Kurzspielfilm
28’
Filmbildung

»Du spielst zu viel!« Diesen Satz hört Nicolas oft von seiner Mutter. Obwohl sie selbst den ganzen Tag vor dem Computer sitzt, um ihre Dissertation zu schreiben. Eines Nachts ist Nicolas’ Mutter plötzlich verschwunden. Der Rechner hat sie aufgesogen! Zum Glück kennt sich Nicolas mit Fantasiewelten aus. Gemeinsam mit den Bewohnern seines Computerspiels macht er sich auf die Suche, um seine Mutter aus den Fängen eines kleinen fiesen Datenwollknäuels zu befreien. Mit Erfolg: Am nächsten Morgen bleibt der Rechner erst mal aus. Und es gibt realen Pfannkuchen zum Frühstück.

Regie

Elisabet Gustafsson

Buch

Maria Clauss, Elisabet Gustafsson

Bildgestaltung

Aevar Sigurdsson

Montage

Philip Bergström

Ton

Ljudbang, Christoffer Demby

Musik

Hutch Demouilpied, Leo Helldén

Produktion / Kontakt

Folkliv, Helen Halmell