Spielplan

Deep Down Tidal

Tabita Rezaire

ZA
2017
Animationsfilm, Kurzfilm
19’
Fokus

Es mag sich so anfühlen, als wäre das Internet oben in den Wolken, aber tatsächlich befindet es sich auf dem Meeresboden, in Form von 880.000 km an Glasfaserkabeln, die den Routen der alten Kolonialmächte folgen. Unter den Wellen ist unser kabelloses Leben mit sehr realen Drähten verknüpft – das Virtuelle ist materiell. Deep Down Tidal verbindet kosmologische, spirituelle, politische und technologische Narrative über Wasser und seine Rolle in der Kommunikation, damals und heute.

Regie / Bildgestaltung / Montage / Ton / Kontakt

Tabita Rezaire

Darsteller*innen

Maureen Malatji, Anne Marie Rezaire, Jazmon Voss, King (boa constrictor), Mercedes Ugbe

Produktion

Goodman Gallery

Tabita Rezaire

Tabita Rezaires künstlerische Praxis betrachtet Netzwerke – organische, elektronische und spirituelle – als Technologien der Heilung. Tabita lebt in Cayenne, Französisch-Guyana. Sie hat einen B.A. in Wirtschaftswissenschaft und einen Master of Research in Artist Moving Image am Central Saint Martins, London abgeschlossen. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt, u. a. am MoMa und New Museum, New York, Gropius Bau Berlin, Tate Modern, London, der Ghangzhou Triennial und den Biennalen von Athen, Karachi und Berlin.