Nie trac głowy

Nie trac głowy

Karolina Specht

PL
2015
Animationsfilm
4’
Panorama

Ein weißer Kopf rollt in die Mitte des schwarzen Bildschirms. Er atmet Kugeln. Ein Streitgespräch der Formen beginnt. Aus einem Layout entwickelt sich ein anderes, alles reagiert miteinander und frisst sich schließlich auf, bis es wieder von vorn beginnt. Eine kurze Geschichte darüber, wie leicht es ist, den Verstand zu verlieren.

Regie / Buch / Bildgestaltung

Karolina Specht

Ton

Bogdan Klat, Wieslaw Nowak

Produktion

Polish National Film School in Łódz ́

Kontakt

Krakow Film Foundation

Karolina Specht

1991 in Bydgoszcz geboren, studierte Specht zunächst Animation an der Secondary School of Fine Arts in Bydgoszcz, bevor sie Studentin an der Polish National Film, Television and Theatre School in Łódź wurde.


Filme von Karolina Specht
The Incredible Elastic Man 2013 | Love Story 2012